zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Plauen

Ansprechpartnerin:
Angela Müller

FAW gGmbH
Akademie Plauen

L.-F.-Schönherr-Straße 32
08523 Plauen

Telefon: 03741 71940-413
Telefax: 03741 719401

Mail: angela.mueller@faw.de

Sprach- und Integrationskurse

Zwei Frauen lesen im Basis-Deutschkurs.

Um sich in der neuen Heimat wohlzufühlen, ist es wichtig, die Landessprache zu verstehen und anzuwenden. Die Integrationskurse der Akademie Plauen helfen Ihnen dabei, in Deutschland sprachlich Fuß zu fassen.

Integrationskurs

Der Integrationskurs besteht aus Sprachkurs und Orientierungskurs. 

Im Sprachkurs werden wichtige Themen aus dem alltäglichen Leben behandelt, zum Beispiel Einkaufen, Handel und Konsum, Arbeit und Beruf, Aus- und Weiterbildung, Betreuung und Erziehung von Kindern und Medien und Mediennutzung. Außerdem lernen Sie, auf Deutsch Briefe und E-Mails zu schreiben, Formulare auszufüllen, zu telefonieren oder sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben. 

Im Anschluss an den Sprachkurs besuchen Sie den Orientierungskurs. Er dauert 60 Stunden. Im Orientierungskurs sprechen Sie zum Beispiel über die deutsche Rechtsordnung, Rechte und Pflichten in Deutschland und Formen des Zusammenlebens in der Gesellschaft.

  • den Basis-Alpha-Kurs 
    Sie lernen über sich und ihren Beruf in einfachen Sätzen Auskunft zu geben, kleine Mitteilungen zu verfassen und wichtige Informationen zu verstehen. 
  • die Aufbau-Alpha-Kurse A, B und C
    Ihr Sprachverständnis wird vertieft. Sie lernen sich schriftlich und mündlich auszudrücken und können die meisten Situationen sprachlich meistern. 
  • den Orientierungskurs
    Hier erfahren Sie etwas über die Rechtsordnung, die Geschichte und die Kultur der Bundesrepublik Deutschland.

Am Ende des Integrationskurses steht die Prüfung "Zertifikat Deutsch" B1 nach dem europäischen Referenzrahmen.

Hier geht es zum ausführlichen Kursangebot "Integrationskurs Alphabetisierung".

Ist für die Kostenübernahme ein Antrag beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) notwendig, übernehmen wir das gern für Sie. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Fragen haben. 
 

Alphabetisierung, Begleitung, Coaching zur Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt

Sie schreiben nicht gern, weil es Ihnen schwer fällt? Sie machen viele Fehler? Sie lassen den "Schriftkram" lieber andere machen? Sie können lesen, wissen aber danach nicht was Sie gelesen haben?

Wir schauen, wo Ihre Probleme liegen und helfen Ihnen, Ihre Lese- und Schreibkenntnisse zu verbessern. Außerdem können Sie wiederum in einem Praktikum in Unternehmen der Region zeigen, was Sie können.

Hier geht es zum ausführlichen Kursangebot "Alphabetisierung, Begleitung, Coaching zur Vermittlung in den 1. Arbeitsmarkt"