zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Lübeck

Ansprechpartnerin:
Akademieleiterin
Gudrun Zubke-Höpel

FAW gGmbH
Akademie Lübeck

Elisabeth-Haseloff-Straße 3
23564 Lübeck

Telefon: 0451 3844487-21
Telefax: 0451 3844487-38

Mail: luebeck@faw.de

Aktuelles

Sandra Hansen bei der Urkundenübergabe.

10.06.2016
"ESF-Gesicht des echten Nordens" – FAW-Beraterin als Chancengeberin in der Frauenförderung ausgezeichnet.

Jährlich startet das Land Schleswig-Holstein den Wettbewerb "Wir suchen die ESF-Gesichter des echten Nordens" – für 2016 ging aus dem Lübecker FAW-Team die "Frau & Beruf"-Beraterin Sandra Hansen an den Start. Als eines von sechs "ESF-Gesichtern" wurde sie am 18. Mai in Kiel, am Rande der Tagung des ESF Begleitausschusses, für Ihre Arbeit und Ihr Engagement – speziell zum Wiedereinstieg von Frauen ins Arbeitsleben – ausgezeichnet. mehr...

Vier Personen lernen im Einstiegskurs für Asylbewerber

Introductory course for asylum seekers with good perspective to stay | Einstiegskurse für Asylbewerberinnen und Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive

We help you to learn German, so you can quickly communicate with your new environment. | Damit Sie sich schnell in Ihrer Umgebung verständigen können, helfen wir Ihnen beim Deutsch lernen. mehr...

Geschäftsfelder

Rehabilitandin beim Eingliederungsgespräch.

Berufliche Rehabilitation

Ein Unfall oder eine schwere Erkrankung verändern oft das ganze Leben. Um so wichtiger ist es, danach wieder beruflich Fuß zu fassen. Aber was, wenn das am alten Arbeitsplatz nicht mehr möglich ist?
In diesem Fall bietet Ihnen die FAW Lübeck verschiedene Maßnahmen, damit der Wiedereinstieg ins Arbeitsleben möglichst schnell klappt.

mehr...

Jugendliche in der Holzwerkstatt.

Jugendliche und junge Erwachsene

Damit es mit der Berufswahl und dem Ausbildungsplatz klappt, halten wir für Jugendliche und junge Erwachsene unter 25 Jahren folgende Angebote bereit. 

mehr...

Jugendliche und Ausbilder in der Holzwerkstatt.

Integration in Arbeit

Durch längere Zeiten der Arbeitslosigkeit veralten oft Fachkenntnisse in Theorie und Praxis. Ziel unserer Projekte ist es deshalb, über verschiedene Qualifizierungsschritte den Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu schaffen.

mehr...