zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Jena

Ansprechpartnerin:
Yvonne Müller

FAW gGmbH,
Akademie Jena

Spitzweidenweg 30
07743 Jena

Telefon: 03641 5371-14
Telefax: 03641 5371-20

Mail: yvonne.mueller@faw.de

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Die Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH, Akademie Jena, bietet an allen Standorten Maßnahmen mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein an.

Hierzu verfügen wir über verschiedene konzeptionelle Angebote, mit denen wir die Möglichkeiten haben, passgenaue Angebote für Kunden aus dem SGB II- und SGB III-Bereich anzubieten.
Dabei konzentrieren wir uns überwiegend auf Angebote zur Aktivierung, Orientierung und Vermittlung, die entsprechend den Bedürfnissen der Teilnehmenden aufgrund verschiedener angebotener Module inhaltlich so zusammengestellt werden können, dass wir den Bedürfnissen des Einzelnen gerecht werden können.

Wir bieten folgende AVGS-Maßnahmen an: 

  • ProAktiv
    Gemeinsam wollen wir mit Ihnen Fragen der Gesundheit in Ihrem Alltag auf den Grund gehen. Hierbei spielen eine gesunde Ernährungsweise, Bewegung im Alltag und vielleicht sogar etwas sportliche Betätigung ebenso eine Rolle, wie Stressbewältigung und der Umgang mit sich selbst und dem eigenen Konsumverhalten.
     
    Bei PROAKTIV möchten wir Sie durch Gruppenveranstaltungen sowie individuelle Coachings unterstützen.
     
  • Individuelles Coaching INTENSIV
    Das "Individuelle Coaching INTENSIV" richtet sich an Menschen aus dem Rechtskreis des SGB II und SGB III, die gezielt bei der Integration auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt beraten, begleitet und unterstützt werden sollen und dafür einen Aktivierungsgutschein erhalten haben. Der Teilnehmende wird durch uns dabei unterstützt,  individuelle Bewerbungen zu erarbeiten und zu versenden.
     
    Das "Individuelle Coaching INTENSIV" umfasst die Dauer von maximal 20 Unterrichtseinheiten. Termine werden individuell vereinbart.
  • Vorbereitendes Coaching für eine Umschulung / Ausbildung
    Alls Teilnehmer der Maßnahme sind Kunden im SGB II, SGB III oder SGB IX mit nicht verwertbarem bzw. ohne Berufsabschluss  vorgesehen. Weiterhin können Personen teilnehmen, die ihren erlernten Beruf oder ihre bisher ausgeübte Tätigkeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können (Rehabilitanden). Es besteht keine altersbedingte Beschränkung.
     
    Teilnehmende werden in der Regel für einen Zeitraum von bis zu 2 Monaten flexibel und klientenzentriert gecoacht.
     
  • Individuelle Kompetenzfeststellung 
    Ziele der individuellen Kompetenzfeststellung sind die Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt, die berufliche Orientierung durch Coaching und die Erhebung persönlicher Ressourcen sowie die Erarbeitung individueller Eingliederungsvorschläge.

    Teilnehmen können Arbeitssuchende ohne Altersbegrenzung. Es bestehen keine Einschränkungen der Tätigkeitsbereiche auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt.
     
    Inhalte sind u. a.
    - Erfassung beruflicher Interessen und Neigungen
    - Feststellung persönlicher Leistungsvoraussetzungen
    - Erarbeitung von Anforderungen an verschiedene berufliche Tätigkeiten
    - Herausarbeitung persönlicher Bedingungen unter Berücksichtigung des regionalen Arbeitsmarktes
    - Auffrischung/Vertiefung allgemeiner Grundlagen (z. B. Berufsorientierung, Bewerbungstraining, Kommunikationstraining)
     
  • JobFit (nach §45 SGB III)
    Die Maßnahme JOBFIT möchte Menschen bei der (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt unterstützen. Ziel ist die Aktivierung und die Integration in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis. Voraussetzung und damit wichtigster Bestandteil der Maßnahme ist die Steigerung von individuellem Engagement und Motivation der Zielgruppe.

    Zentrale Bestandteile der Maßnahme sind sowohl die Förderung der  Motivation und Kenntnisvermittlung als auch Empowerment und fachliche Unterstützung im Bewerbungsverfahren und bei Akquiseaktivitäten.

    Dadurch wollen wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Stärken herausfinden, Lösungen suchen, um mögliche Stolpersteine bei der Jobsuche aus dem Weg zu räumen und mit Ihnen gemeinsam aktiv den Weg hin zu einer sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung gestalten.
     
  • Auftakt (individuelles Einzelcoaching mit optionalem Praktikum)
    Dieses Angebot richtet sich an Arbeitssuchende mit Leistungen nach SGB II und SGB III sowie Selbstständige im Leistungsbezug. Die Teilnahme ist dabei unabhängig von bisher ausgeübten Berufen bzw. Tätigkeiten und möglichen vorhandenen Einschränkungen.
     
    Themenschwerpunkte sind

    - Profiling und Potentialanalyse
    - Orientierung am Arbeitsmarkt mit Bewerbung
    - Erarbeitung beruflicher Perspektiven
     
    Durch eine intensive und individuelle Begleitung und Beratung im Rahmen von Einzelgesprächen nach flexibler Terminierung sowie monatlichen Workshops wird die persönliche Position als BewerberIn deutlich verbessert.

    Sie können bis zu 6 Monaten bzw. nach individueller Vereinbarung am Auftakt-Coaching teilnehmen. Ein laufender Einstieg ist möglich.