zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Jena

Ansprechpartnerin:
Rebekka Richter

FAW gGmbH
Akademie Jena

Spitzweidenweg 30
07743 Jena

Telefon: 03641 5371-25
Telefax: 03641 5371-20

Mail: rebekka.richter@faw.de

Das Reha-Management

Rehabilitand und Dozentin im Unterricht.

Kann ein Arbeitnehmer auf Grund eines Unfalls oder einer Verletzung seine bisherige Tätigkeit nicht mehr ausüben, ist er neben umfassenden medizinischen Hilfen auf eine rasche Integration in das Arbeitsleben angewiesen.

In diesem Fall bietet Ihnen die FAW Jena ein bewährtes Integrationsmodell, das Reha-Management. Es richtet sich an alle anerkannten Rehabilitanden sowie an alle Menschen mit einer körperlichen, geistigen oder seelischen (Schwer-)Behinderung.

Aufgebaut in unterschiedlichen Modulen, lassen sich mit Hilfe des Reha-Managements genau die Leistungen zusammenstellen, die Sie zur beruflichen Neuorientierung und damit zum Wiedereinstieg in den ersten Arbeitsmarkt benötigen.

Dazu gehören:

Die pädagogische und psychologische Beratung
Sie haben jederzeit einen Ansprechpartner, der Sie unterstützt.

Die Entwicklung neuer Berufsperspektiven
Wo in Zukunft Ihre Stärken liegen, finden Sie gemeinsam mit unseren Reha-Fachkräften heraus. Bei Bedarf helfen Ihnen dabei spezielle Eignungs- und Leistungstests.

Die entsprechende Qualifizierung
Sei es eine neue Ausbildung oder eine betriebliche Umschulung, Sie lernen – ganz praxisnah – was Sie für Ihr weiteres Berufsleben brauchen.

Training on the Job
Damit Ihnen der Einstieg und die Umstellung leicht fallen, haben Sie die Möglichkeit, neue Arbeitsbereiche durch betriebliche Erprobungen kennenzulernen und sich im Rahmen eines Probearbeitsverhältnisses in potentielle Arbeitsplätze einzuarbeiten.

In jedem Fall stehen Sie im Mittelpunkt – Ihr beruflicher Wiedereinstieg wird ganz nach Ihren Bedürfnissen gestaltet, sodass Sie von den guten Kontakten der FAW Jena zu Kostenträgern, Arbeitgebern und sozialen Netzwerken profitieren können.

Die Betreuung im Rahmen des Reha-Managements erfolgt in ganz Thüringen!

Neben dem klassischen Reha-Management bietet die FAW ein spezifisches Angebot für folgende Zielgruppen:

  • Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen (MeH)
  • Menschen mit posttraumatischen Belastungsstörungen (PTBS)

Hier geht es zum ausführlichen Kursangebot "Reha-Management"

Hier geht es zum ausführlichen Kursangebot "Reha-Management für Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen"

Sie möchten mehr über das Reha-Management der FAW wissen? Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.