zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Chemnitz

Ansprechpartner:
folgt

FAW gGmbH
Akademie Chemnitz

Ludwigstraße 21
09113 Chemnitz

Telefon: 0371 335143-0
Telefax: 0371 335143-40

Mail: chemnitz@faw.de

Ausbildungbegleitende Hilfen (abH)

Berufsschüler bei Gruppenarbeit in einem Unterrichtszimmer.

In der Berufsschule gibt es Probleme? Die Noten sind schlecht, der Lernstoff zu schwierig?
Damit niemand aus Verzweiflung die Ausbildung abbricht, bietet die FAW Chemnitz die ausbildungsbegleitenden Hilfen (abH) an.

Was sind die abH genau?
Sagen wir mal, eine Art Nachhilfe für die Berufsausbildung. Sie beinhalten:

  • Stützunterricht in den Problem-Fächern, als Hinführung zur Prüfung.
  • Unterricht für den zukünftigen Beruf in Fachpraxis und -theorie.
  • Sozialpädagogische Begleitung und Beratung, auch bei Problemen außerhalb von Schule und Job.

Der Unterricht findet in kleinen Gruppen statt und dauert drei bis acht Stunden pro Woche.

Bei wem also die Ausbildung zu scheitern droht, es mit dem Lernen nicht klappt oder wo sprachliche Probleme auftauchen, der wende sich bitte zuerst an die Agentur für Arbeit.

Die ausbildungsbegleitenden Hilfen werden am Standort Chemnitz und in den Außenstellen Annaberg-Buchholz, Aue, Freiberg, Marienberg und Mittweida angeboten.

Hier geht es zum ausführlichen Kursangebot "Ausbildungsbegleitende Hilfen".