zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Bielefeld

Ansprechpartnerin:
Vera Trocha

FAW gGmbH
Akademie Bielefeld

Herforder Str. 74-76
33602 Bielefeld

Telefon: 0521 52192-50
Telefax: 0521 52192-22

Mail: vera.trocha@faw.de

Berufliche Rehabilitation – Für Sie die Chance zum Neuanfang

Rehabilitandin im Beratungsgespräch.

Wenn Sie aufgrund von Unfall- bzw. Erkrankungsfolgen Ihren Beruf nicht mehr oder nur erschwert ausüben können, sind Sie damit konfrontiert, sich beruflich neu orientieren zu müssen. Dieser Prozess wird in den Sozialgesetzbüchern als "berufliche Rehabilitation" bezeichnet und umfasst alle Hilfen, die erforderlich sind, um Ihre dauerhafte Eingliederung in Arbeit und Gesellschaft zu erreichen.

Von der Berufsunfähigkeit bis zum Neustart ist es ein langer Weg, der oftmals mit einem Aufenthalt in Kliniken oder einer langfristigen Zeit der Arbeitunfähigkeit beginnt. Begleitet wird diese Phase häufig von einer großen Unsicherheit: Was kann ich noch? Habe ich in meinem alten Job noch eine Chance?
Diese Situation als Chance zum Neuanfang zu sehen, fällt erst einmal schwer.

Wir von der Akademie Bielefeld möchten Sie mit unserer langjährigen Erfahrung auf diesem Weg unterstützen. Am Standort Bielefeld sind bislang etwa 3.000 Teilnehmer in betrieblichen Praktika, Ausbildungen oder Umschulungen betreut worden. Allein ca. 250 Teilnehmer haben wir bei betrieblichen Umschulungen begleitet, von denen haben im Schnitt zwischen 70-80 % sofort einen Arbeitsplatz gefunden. Viele Teilnehmer unserer Kurse haben uns das Feedback gegeben, dass sie durch unsere Unterstützung einen neuen beruflichen Weg gefunden haben.

"Ich hätte nie gedacht, dass ich nach meinem Bandscheibenvorfall noch einmal arbeiten kann. Den Job als gelernter Gas- und Wasserinstallateur musste ich an den Nagel hängen. Durch die FAW habe ich eine neue berufliche Perspektive erhalten. Heute arbeite ich als kaufmännischer Angestellter bei einem Sanitärgroßhandel. Besonders die Kunden profitieren von meinem Know-how, das ich aus der ersten Ausbildung mitbringe. Mein Neustart ist gelungen!"

Ihre individuellen Interessen und Stärken sowie die Erfordernisse des Arbeitsmarktes stehen grundsätzlich im Vordergrund unseres Angebots. Der Slogan "Ihr Lernort ist der Betrieb" macht deutlich, dass eine berufliche Rehabilitation nur dann sinnvoll ist, wenn sie möglichst praxisnah und unter realen (Arbeitsmarkt-)Bedingungen verläuft.

Ihre Ziele sind unsere Ziele! Bevor Sie starten, erstellen wir gemeinsam einen individuellen Handlungsplan. Bei allen Schritten auf dem Weg zu Ihrem Ziel werden Sie von einem multiprofessionellen Team aus Rehafachkräften, Pädagogen, Psychologen und Fachlehrern unterstützt.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Klicken Sie hier, um mehr über unsere Reha-Angebote im Einzelnen zu erfahren.