zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Berlin

Ansprechpartner:
Akademieleiter Thorsten Voss

FAW gGmbH
Akademie Berlin

Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

Telefon: 030 536376-0
Telefax: 030 536376-13

Mail: berlin@faw.de

 

 

Zwei Bewerber im Seminarraum.

Starten Sie Ihre berufliche Karriere bei der FAW Berlin!

Hier geht es zu den Informationen für Bewerberinnen und Bewerber ...
(PDF, 794 KB).

Nutzen Sie unsere aktuellen Kursangebote!

Kursangebot - Details

Individuelles Integrationsmanagement (IIM): individuelles Coaching für Rehabilitanden und Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Ziel: Qualifizierung und dauerhafte Wiedereingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt

keine Beschränkung auf bestimmte gesundheitliche Einschränkungen und Behinderungen

Zielgruppen:
Rehabilitanden, Menschen mit Behinderung, Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, ALG-I-Empfänger, ALG-II-Empfänger

Bemerkung:

Arbeitslos gemeldete behinderte oder von Behinderung bedrohte Menschen mit und ohne berufliche Qualifikation und mit verschiedener Art und Schwere der Behinderung.

Lehrgangsinhalte:

Neue Perspektiven finden


Eine berufliche Tätigkeit ist wesentlicher Bestandteil der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben. Das Individuelle Integrations-Management unterstützt Menschen, deren berufliche Laufbahn durch Krankheit oder Behinderung unterbrochen wurde dabei, eine neue berufliche Perspektive zu finden. Im Fokus steht dabei der individuelle Bedarf, die Begleitung findet in Einzel-Beratungsgesprächen statt. So werden passgenaue Lösungen entwickelt, die nur die Angebote umfassen, die im Einzelfall tatsächlich notwendig sind, um eine langfristige berufliche Perspektive zu erarbeiten. Grundlage hierfür ist ein modularer Aufbau des Coachingangebotes.

 

Das IIM hat zwei Ziele: Die Erarbeitung einer realistischen und nachhaltigen beruflichen Perspektive und die Stabilisierung am betrieblichen Arbeitsplatz. Alle Angebote stehen unter der Prämisse "so viel wie nötig - so wenig wie möglich!"

  • In Phase I werden im Coaching geeignete Wege zur Beruflichen Integration erarbeitet.
  • In einem folgenden Angebot (Phase II) sind z.B. Angebote zur beruflichen Weiterbildung oder auch Vermittlung möglich. Diese Angebote sind Inhalt einer schriftlichen Empfehlung an den Kostenträger und finden außerhalb des IIM statt.
  • Wenn nötig, bieten wir in Phase III Coaching und Unterstützung in der ersten Zeit am neuen betrieblichen Arbeitsplatz an.

Für jedes Modul wird ein individueller Beratungs- / Coachingumfang vereinbart. Zudem werden entsprechend dem individuellen Beratungsbedarf nur die Module gewählt, die notwendig oder hilfreich sind.

Ein Angebot am Zentrum für berufliche Rehabilitation Neukölln

Bildungsart:
Rehabilitation

Schulart:
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Förderung:
Die Maßnahme ist zertifiziert. Eine Förderung mit Gutschein ist möglich.
Zulassung zur Förderung mit Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

Zugangsvoraussetzungen:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein, laufender Einstieg möglich! Dauer individuell

Abschlussart:
Teilnahmebescheinigung

Zusatzqualifikation:

Kursbeginn:
01.10.2018

Kursende:
31.05.2020

Dauer:

Kursart:
Auf Anfrage

Unterrichtszeiten:
max. 60 Coachingseinheiten à 45 Min in einem Zeitraum von maximal 9 Monaten

Bemerkungen:
laufender Einstieg möglich!

Veranstaltungsort:
Außenstelle Berlin
Tempelhofer Weg 62

Datei/en
160808IIMFlyerNeukoelln.pdf

Kontakt:
Stephanie Pohlmann
Telefon: 030 5682679-23
E-Mail: stephanie.pohlmann@faw.de
FAX: 030 5682679-20