zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Akademie Berlin

Ansprechpartner:
Akademieleiter Thorsten Voss

FAW gGmbH
Akademie Berlin

Bundesallee 39-40a
10717 Berlin

Telefon: 030 536376-0
Telefax: 030 536376-13

Mail: berlin@faw.de

 

 

Zwei Bewerber im Seminarraum.

Starten Sie Ihre berufliche Karriere bei der FAW Berlin!

Hier geht es zu den Informationen für Bewerberinnen und Bewerber ...
(PDF, 794 KB).

Nutzen Sie unsere aktuellen Kursangebote!

Kursangebot - Details

Reha-Management: Dauerhafte Reintegration von Menschen ins Arbeitsleben, die aufgrund eines Unfalls, einer Verletzung oder einer psychischen Erkrankung besondere Hilfen bei der beruflichen Rehabilitation benötigen.

Individuelles modulares Integrationsmodell

Zielgruppen:
Rehabilitanden, Menschen mit Behinderung

Bemerkung:

Das Reha-Management richtet sich an Menschen mit Behinderung oder von Behinderung bedrohte Menschen. Die Maßnahme ist unabhängig von Alter, Erkrankung bzw. Verletzungsart und beruflicher Vorerfahrung.

Das Ziel ist die dauerhafte Reintegration von Menschen ins Arbeitsleben, die aufgrund eines Unfalls, einer Verletzung oder einer psychischen Erkrankung besondere Hilfen bei der beruflichen Rehabilitation benötigen.

Lehrgangsinhalte:

Das Reha-Management besteht aus Modulen, die sowohl einzeln als auch als Gesamtpaket in Anspruch genommen werden können.

Es gliedert sich in 3 Phasen:
Phase I: Anamnese, Berufswegplanung und Testung
Phase II: Berufliche Integrationsmodelle
Phase III: Berufliche Integration

Das Reha-Management stellt ein klientenzentriertes Netzwerk mit einer auf den Einzelfall ausgerichteten Vorgehensweise dar. Durch die enge Verzahnung von medizinischer Rehabilitation und Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben erfolgt eine frühzeitige Entwicklung neuer Lebens- und Berufsperspektiven. Im engen Kontakt mit dem Klienten werden alle notwendigen Maßnahmen wie Beratung, Begleitung, Testung, falls erforderlich, berufliche Qualifizierung, ggf. Krisenintervention bis hin zur Mithilfe bei der Einmündung in ein Arbeitsverhältnis gewährleistet.

Ein Angebot am Standort Brandenburg an der Havel.

Bildungsart:
Rehabilitation

Schulart:
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Förderung:

Zugangsvoraussetzungen:

Bewilligung von Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben

Abschlussart:
Teilnahmebescheinigung

Zusatzqualifikation:

Kursbeginn:
01.10.2018

Kursende:
31.05.2020

Dauer:

Kursart:
Auf Anfrage

Unterrichtszeiten:

Bemerkungen:
Die Dauer der Leistung ist abhängig von der Situation des Klienten.

Veranstaltungsort:
Außenstelle Brandenburg
Sankt-Annen-Straße 28

Kontakt:
Susanne Günther
Telefon: 03381 21316-0
E-Mail: susanne.guenther@faw.de
FAX: 03381 21316-13