zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Kursangebot - Details

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/-in (mit IHK-Abschluss)

Zielgruppen:
Selbstzahler, Fach- und Führungskräfte, Unternehmen

Bemerkung:

Geprüfte Wirtschaftsfachwirte sind befähigt, in Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit sowie in verschiedenen Bereichen und Tätigkeitsfeldern eines Betriebes Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben wahrzunehmen.

Lehrgangsinhalte:

Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (Teil 1)

  • Volks- und Betriebswirtschaftslehre´
  • Rechnungswesen
  • Recht und Steuern
  • Unternehmensführung

Handlungsspezifische Qualifikationen (Teil 2)

  • Betriebliches Management
  • Investition, Finanzierung, betriebliches Rechnungwesen und Controlling
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit


Veranstaltungsort: Ellerried 3, 19061 Schwerin

 

Bildungsart:
Fortbildung/Qualifizierung

Schulart:
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Förderung:

Zugangsvoraussetzungen:

Für die Teilnehmer/innen des Lehrgangs erfolgt die Überprüfung der Zulassungsvoraussetzungen in der Regel über die zuständige Industrie- und Handelskammer, die auch Prüfungsstelle ist.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind in der Rechtsverordnung im Einzelnen wie folgt geregelt:

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer

  1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens 3-jährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf oder
  2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten mindestens 3-jährigen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 1-jährige Berufspraxis oder
  3. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens 2-jährige Berufspraxis oder
  4. eine mindestens 3-jährige Berufspraxis hat.

Zur Teilprüfung "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zugelassen, wer Folgendes nachweist:

  1. die abgelegte Teilprüfung "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen", die nicht länger als 5 Jahre zurückliegt und
  2. mindestens ein weiteres Jahr Berufspraxis (im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich mit wesentlichen Bezügen zu den Aufgaben Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in)

Abweichend ist zur Prüfung auch zugelassen, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten erworben zu haben, die eine Zulassung zur Prüfung rechtfertigen.

Abschlussart:
bbw/bfz/FAW-Zertifikat, IHK-Fortbildungsabschluss

Zusatzqualifikation:

Kursbeginn:
06.04.2019

Kursende:
07.11.2020

Dauer:

Kursart:
Teilzeit

Unterrichtszeiten:
samstags je 9 UE (8.00 Uhr bis 16.00 Uhr)

Bemerkungen:
261 UE Präsenzunterricht + 359 UE Selbststudium mit Nutzung der Lernplattform

Veranstaltungsort:
Nebenstelle Wismar
Am Westhafen 1

Datei/en
Wfw_Schwerin.pdf

Kontakt:
Petra Büttner
Telefon: 03841 2273290-15
E-Mail: petra.buettner@faw.de