zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Kursangebot - Details

Individuelle berufliche Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben (ITA)

Zielgruppen:
Rehabilitanden

Bemerkung:

Das Projekt richtet sich an Rehabilitanden und schwerbehinderte Menschen, die aufgrund einer gesundheitlichen Einschränkung ihre berufliche Tätigkeit nicht mehr ausüben können.

Lehrgangsinhalte:

Angebote
Die Leistung umfasst einen Zeitraum von 6 Monaten und kann im Einzelfall nach Absprache verlängert werden. Die Unterstützung erfolgt in einem individuell festgelegten Rahmen im Wechsel von Fachtheorie und Praxis. Dabei liegt der Fokus auf folgenden Schwerpunkten:

  • Testung gesundheitlicher, fachlicher und persönlicher Voraussetzungen
  • Ermittlung von Schulungsbedarf
  • Individuelles Training (z.B. Telefontraining)
  • Tätigkeitsbezogene Qualifizierung (z.B. EDV-Schulung)
  • Erprobungs- und Integrationspraktika

Ablauf des Projektes

Ziel des Kurses „Individuelle berufliche Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben (ITA)" ist die Vermittlung auf dem Arbeitsmarkt unter Berücksichtigung persönlicher Voraussetzungen durch intensives individuelles Coaching bei kontinuierlicher sozialpädagogischer Begleitung.

Erstgespräch (ggf. Kompetenzprofiling):


Individuelle berufliche Teilhabe behinderter Menschen am Arbeitsleben:

  • Erprobungs- und Orientierungsmodul
    in der FAW gGmbH sowie geeigneten Erprobungsbetrieben (ca. 8 Wochen)
  • Qualifizierungsmodul
    in der FAW gGmbH (2-4 Wochen)
  • Integrationsmodul
    überwiegend in Betrieben, teilweise in der FAW gGmbH (12 Wochen)


Nachbetreuung (bis zu 6 Monaten):

  • Stabilisierung des Arbeitsverhältnisses
    Bewerbungsunterstützung

Bildungsart:
Rehabilitation

Schulart:
Einrichtung der beruflichen Weiterbildung

Förderung:

Zugangsvoraussetzungen:

Abschlussart:
Teilnahmebescheinigung

Zusatzqualifikation:

Kursbeginn:
01.11.2016

Kursende:
31.12.2018

Dauer:

Kursart:
Vollzeit

Unterrichtszeiten:
Montag - Freitag von 08:00 - 15:00 Uhr

Bemerkungen:

Veranstaltungsort:
Außenstelle Meiningen
Berliner Straße 1a

Kontakt:
Sabine Bach
Telefon: 03693 88696-25
E-Mail: sabine.bach@faw.de
FAX: 03693 88696-19