zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Aktuelles aus der FAW

Buntes Schild mit Schriftzug.

Eingangsschild Kreativwerkstatt.

Schlagzeug aus recyceltem Material.

Ausstellungsstück: Schlagzeug aus recyceltem Material.

Sitzgruppe mit Tisch und Lampen.

Sitzgruppe mit Tisch und Lampen.

AGH „Kreativwerkstatt“ in Bad Segeberg

17.12.2018

Seit September 2018 führt die FAW Akademie Lübeck das niederschwellige AGH-Angebot "Kreativwerkstatt" in Kooperation mit dem Jobcenter auch im Kreis Segeberg durch. Die Arbeitsgelegenheit mit Mehraufwandsentschädigung (AGH) hat das Ziel, die Teilnehmenden wieder auf den ersten Arbeitsmarkt vorzubereiten – dies in Verbindung mit sinnvoller handwerklich-künstlerischer Tätigkeit.

Nachdem die Akademie 2016 erfolgreich die AGH „Kreativwerkstatt“ und „Keine Panik vor Mechanik“ nach Ostholstein „transportieren“ konnten, hat sie diese nun auch im Kreis Segeberg verankert und führt seit September 2018  in der Dahlienstraße die neue AGH „Kreativwerkstatt“ mit 20 Teilnehmer-Plätzen für das JC Kreis Segeberg durch.

Unter Anleitung entstehen in Werkstätten aus gebrauchten Gegenständen und verschiedenen Materialien u.a. kreative Wohnaccessoires, Kleinmöbel, Kunstgegenstände und Skulpturen.

„Die Teilnehmer werden motiviert, bekommen Tagesstruktur, können beim kreativen Gestalten produktiv sein und erfahren so Wertschätzung“, erklärt Heike Sonntag, stellvertretende Akademieleiterin der Akademie Lübeck.

Alle hergestellten Objekte können von Unternehmen, Firmen, Kindergärten, Schulen und Verbänden auch kostenfrei als Leihgabe genutzt werden.

Seit 2015 hat die Akademie Lübeck eine Außenstelle in Bad Segeberg. Sie arbeitet erfolgreich mit dem Jobcenter, der Arbeitsagentur und dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) in den unterschiedlichen Arbeitsmarktdienstleistungen zusammen.

Fotos: Diedke Diers

FAW in den Medien:

Beitrag vom 13.12.18 | www.ln-online.de | "Kreativwerkstatt in Bad Segeberg“ | Angebot der FAW Akademie Lübeck in Kooperation mit dem Jobcenter als Sprungbrett zurück in den ersten Arbeitsmarkt  | Zum Artikel

Weiterführender Link:

Hier geht es zum Internetauftritt der FAW Akademie Lübeck ...