zur Haupt-Navigation zum Inhalt zur Sitemap zur Seitenleiste

Aktuelles aus der FAW

Gruppenfoto der Gäste aus China mit AZZ-Leitern.

Gruppenfoto (stehend: Lehrer der Provinz Guangdong, sitzend v.l.n.r.: Wei Liu - Lehrerin, Jens Geigner - Standortkoordinator AZZ, Biru Liu - Erziehungsamt Province Guangdong, Dr. Martin Lange - Akademieleiter FAW Chemnitz, Xiaoni Shi - Lehrerin, Stephanie Schenk - bbw gGmbH).

20 Berufsschullehrer aus China zu Gast im Ausbildungszentrum Zwickau der FAW Chemnitz

01.03.2017

Das Ausbildungszentrum Zwickau der Fortbildungsakademie der Wirtschaft (FAW) gGmbH hat im Februar chinesische Lehrkräfte zum Thema „praktische Berufsausbildung in den Berufsfeldern Metall/ Elektro“ weitergebildet. Von besonderem Interesse war die praktische Umsetzung der Ausbildung in den jeweiligen Fachlaboren und Werkstätten.

Für zwei Wochen war das Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ) der FAW Akademie Chemnitz erneut Gastgeber für eine chinesische Delegation. Die 20 Berufsschullehrer aus verschiedenen Berufsschulen der Region Guangdong informierten sich vor Ort ausführlich über die Umsetzung der praktischen Berufsausbildung in den Themen Pneumatik, Hydraulik, SPS, Zerspanungstechnik und Mechatronik.

Sie lernten, wie die Umsetzung der Lerninhalte in den Fachthemen praktisch durchgeführt werden kann und welche aktiven Lehr- und Lernmethoden hier zum Einsatz kommen. Auch die Vorbereitung von Unterweisungen stand auf dem Programm und es wurde vorgestellt, wie die praktischen Umsetzungen an den Maschinen und Anlagen erfolgen.

Die Berufsausbildung in China ist nicht dual organisiert wie in Deutschland, sondern rein schulisch.

Foto vergrößern ...

Kontakt

FAW gGmbH – Akademie Chemnitz, Ausbildungszentrum Zwickau (AZZ)
Jens Geigner, Standortkoordinator

Mail: jens.geigner@faw.de

Weiterführender Link

Zum Internetauftritt AZZ der Akademie Chemnitz